Zu den Kosten einer Mediation

Die Kosten einer Mediation sind verglichen mit denen einer anwaltlichen Auseinandersetzung oder eines gerichtlichen Verfahrens in der Regel wesentlich günstiger.

 

Die Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonflikte sagt zu den Kosten beispielsweise folgendes:

Prozessrisiko bei einer Klage

Streitwert  

                                 

Kostenrahmen für eine Mediation
6.600 € 10.000 € 1.200 bis 2.800 €
20.400 € 
100.000 €

1.200 bis 2.800 €

78.900 €
1.000.000 €

1.200 bis 2.800 €

Die Kosten einer Mediation werden üblicherweise auf Honorarbasis nach tatsächlichem Aufwand abgerechnet. Die Konfliktpartner und der Mediator oder die Mediatorin vereinbaren zu Beginn des Mediationsverfahrens einen entsprechenden Stunden- oder Tagessatz.

 

Immer mehr Rechtschutzversicherungen übernehmen mittlerweile die Kosten einer Mediation. Die Anzahl der Mediationssitzungen und die damit verbundenen Gesamtkosten hängen zum einen vom Ausmaß des Konfliktes und der Anzahl der Beteiligten ab. Zum anderen von der Bereitschaft der Medianten konstruktiv mitzuarbeiten und natürlich von der Menge der zu lösenden Probleme.

 

Unter Umständen kommen noch Nebenkosten (Fahrtkosten, für Protokolle und die schriftliche Ausformulierung einer Abschlussvereinbarungen, Erstattung von Auslagen) hinzu.

 

Die Medianten behalten also nicht nur die Kontrolle über die Ergebnisse der Mediation, sondern auch über die Kosten.